h1

spendenaufruf

4. Juli 2008

via No Nazi:

SPENDENAUFRUF DER RAA SACHSEN :

Der Einzug der deutschen Fussball-Nationalmannschaft am 25. Juni in das EM-Finale wurde in der Dresdner Neustadt von vielen hundert Menschen begeistert gefeiert. Während der Fussballparty wurden durch mehrere Dutzend Nazis gezielt drei Dönerimbisse und ein migrantisches Café angegriffen und deren Inhaber bzw. Gäste zum Teil verletzt. Bei ihrem rassistischen Treiben in unserem als alternativ-multikulturell bekannten Viertel zogen sie vom Albertplatz über die Alaunstraße vermummt los, schlugen wahllos Menschen zusammen & grölten volksverhetzende Parolen.

(more…)

h1

dresden

29. Juni 2008

Am 25.6.08 kam es in Dresden nach dem Fußballspiel Türkei- Deutschland zu gewaltsamen Übergriffen auf eine Dönerbude. Bei diesem vermutlich rechtsradikal motivierten Vorfall, stürmte eine Gruppe vermummter Menschen auf den Imbiss zu und demolierten das Inventar. Es wurden zwei Gäste verletzt und eine türkische Flagge angezündet.
Gestört hat‘ s wohl eher keine/n. Die Fans haben weiter fröhlich ihre Fähnchen geschwenkt und der/die Eine oder Andere hat vielleicht kurz etwas verdutzt geguckt. Aber Hauptsache nicht die gute Laune verderben lassen!

Nachezulesen unter:

SZ Online

und

Indymedia

h1

nationalstolz für die kleinen

23. Juni 2008

Der Kinderkanal machts vor: Patriotismus geht auch kindergerecht! Die kleinen Fernsehgucker werden dann ganz schnell zu großen deutschen Patrioten. Mehrmals täglich dudeln dann die sogenannten „Fußball-Hits“, mit Versen wie: „Unsere Jungs, die haben echt was drauf, in Europa hält uns keiner auf.“; oder dem Super-Ki.Ka Mix von „Adler auf der Brust“. Oliver Pocher und die Sportfreunde Stiller sind auch am Start, losgelöst von jedem beklemmenden Gefühl, stimmen sie die Kinder auf Schwarz, Rot, Gold ein. Aber eigentlich geht es ja nur um Fußball.

h1

raven gegen deutschland

In Kiel gab es am 7. Juni unter diesem Motto einen Demorave – 150 RaverInnen tanzten gegen den „aufkommenden Nationalismus während der Fußball-EM, die vermehrten Naziaktionen in Kiel sowie Repression gegen Flüchtlinge und die Gentrifizierung der Kieler Innenstadt“. Fette Beats gegen deutsche Zustände statt Rumgedeutsche an jeder Ecke. Und wer sagts: Es hat sogar auch noch Spaß gemacht! Super Aktion auch für andere Menschen – einfach mobiles Soundsystem zusammen basteln, AntifaschistInnen einsammeln und los gehts. Hier gibts sogar noch was zum hören von der „LPG(A) Löwenzahn“, hier nen Blog von der Aktion und hier nen Artikel bei Indymedia.

h1

nazis im fußballfieber

21. Juni 2008

Reichskriegsflagge in Pforzheim, rechtsextreme Parolen in Bautzen und ein wütender Volksmob in Frankfurt Oder. Hier eine Zusammenfassung von rechtsextremen Vorfällen im Zusammenhang mit der unverklemmten deutschen Jubelfeier über den Sieg im Spiel gegen Portugal.

(more…)


Datenschutzerklärung