h1

nationalstolz unter kontrolle bringen?

14. Juni 2008

Was wird bloss aus dem schwarz-rot-goldenen „Sommermärchen“ – erst verliert „Schland“ und dann gibt es auch noch Bilder aus Hannover (ähnlich in Weimar), wo „vorwiegend jugendliche(r) Deutsche“ – natürlich mit einem entspannten Verhältnis zur deutschen Nation – auf kroatische Fans losgingen. Die Polizei reagiert jetzt, fürs nächste Spiel wird aufgerüstet. Und was ist nach der Meinung des Polizeisprechers schuld daran: „Die Atmosphäre ist anders als bei der WM vor zwei Jahren, damals hat die Familienfeststimmung wenig Raum für Aggressionen gelassen“. Bloss nicht den hart erarbeiteten „gesunden Patriotismus“ hinterfragen – also mehr Famillien für Deutschland, die BILD hats vorgemacht.

Hier die Links zu den Artikeln in der HAZ:

Nach EM-Randale: Hannovers Polizei rüstet zum nächsten Spiel nach

Deutsche Fans randalieren nach EM-Niederlage – zwei Schwerverletzte

Noch keine Kommentare

Der URI für den TrackBack dieses Eintrags ist: http://deutschmichnichtvoll.blogsport.de/2008/06/14/nationalstolz-unter-kontrolle-bringen/trackback/

Noch keine Kommentare.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Eintrag.

Kommentar hinterlassen

Leider ist der Kommentarbereich für dieses Mal geschlossen.


Datenschutzerklärung