h1

spendenaufruf

4. Juli 2008

via No Nazi:

SPENDENAUFRUF DER RAA SACHSEN :

Der Einzug der deutschen Fussball-Nationalmannschaft am 25. Juni in das EM-Finale wurde in der Dresdner Neustadt von vielen hundert Menschen begeistert gefeiert. Während der Fussballparty wurden durch mehrere Dutzend Nazis gezielt drei Dönerimbisse und ein migrantisches Café angegriffen und deren Inhaber bzw. Gäste zum Teil verletzt. Bei ihrem rassistischen Treiben in unserem als alternativ-multikulturell bekannten Viertel zogen sie vom Albertplatz über die Alaunstraße vermummt los, schlugen wahllos Menschen zusammen & grölten volksverhetzende Parolen.

(more…)

h1

raven gegen deutschland

23. Juni 2008

In Kiel gab es am 7. Juni unter diesem Motto einen Demorave – 150 RaverInnen tanzten gegen den „aufkommenden Nationalismus während der Fußball-EM, die vermehrten Naziaktionen in Kiel sowie Repression gegen Flüchtlinge und die Gentrifizierung der Kieler Innenstadt“. Fette Beats gegen deutsche Zustände statt Rumgedeutsche an jeder Ecke. Und wer sagts: Es hat sogar auch noch Spaß gemacht! Super Aktion auch für andere Menschen – einfach mobiles Soundsystem zusammen basteln, AntifaschistInnen einsammeln und los gehts. Hier gibts sogar noch was zum hören von der „LPG(A) Löwenzahn“, hier nen Blog von der Aktion und hier nen Artikel bei Indymedia.

h1

kein fußball dem sexismus

18. Juni 2008

Wahrlich ein Thema, das in der linken Kritik – an dieser Stelle auch Selbstkritik – zur EM untergeht. Kein Proforma, sondern ein Hinweis auf eine längst überfällige Kampagne mit dem Namen „Expect Resistance: Kein Fußball dem Sexismus“. Wie MÄDCHENBLOG berichtet, kommt es neben der erschreckend hohen Anzahl alltäglicher häuslicher Gewalt gegen Frauen, während Männerfußball-Großereignissen zu einem Antstieg um 30 % .

Hier noch ein Beitrag von Polylux über Homophobie im Fußball:


polylog fussball schwul @ www.polylog.tv/videothek

h1

zu gast bei verlierern

15. Juni 2008

Zu Gast bei VerlierernAus aktuellem Anlass kurz ein Beitrag zu einer super Aktion aus Österreich. „Zu Gast bei Verlierern“ ist das Motto – Accessoirs für den Fan gibts im Shop.

Mit ZU GAST BEI VERLIERERN ist das Sportevent im Jahr 2008 um eine Facette reicher. Wir haben für sportliche Fans und solche, die es noch werden wollen, Outfits zum Mitsporteln, Mitfiebern und Mitfeiern zusammengestellt.

Schon etwas länger her, aber immer noch aktuell, die GAJ Wien hängte zum Nationalfeiertag (26. Oktober 2007) folgendes Plakat an ihr Fenster:

h1

„sport frei!“ & „sieg heil“

13. Juni 2008

Guter Text bei ISKRA erschienen:

Nach dem Gruppenspiel der Fußball-EM zwischen Polen und Deutschland wurde eindrucksvoll das öffentlich zur Schau gestellt, was aufmerksamen Kritiker_innen schön längst bekannt war: Die Fußball-EM ist mehr als Sport und wird von einem Teil der deutschen Fans als Kampf unter Nationen verstanden. Dass dieser Nationalismus offen ausgetragen wird, zeigen nicht nur die Hooligan-Aktivitäten im österreichischen Klagenfurt, sondern auch Krawalle im überschaubaren Frankfurt (Oder), in jener Grenzstadt, wo es zwischen Deutschen und Polen richtig kracht, wenn es um das gegenseitige Kräftemessen geht.

(more…)


Datenschutzerklärung